Logo Monatsprognose

Das Monatsprognoseturnier

Wer sagt die Witterung der kommenden 2 Monate in Deutschland am besten vorher?


NEWS:

* Die Vieljährigen Werte aller Monate, Jahreszeiten und des Gesamtjahres wurden unter Hinzufügung der neuen Referenzperiode 1991-2020 sowie der jüngsten Halbklimaperiode 2006-2020 aktualisiert
.
Es ist angedacht, Monatsprognose.de nach Abschluss der derzeitigen Umstellungs- und Umzugsarbeiten des E-Mail-Servers neu zu gestalten und auf automatische Auswertungen umzustellen, um ggf. ab Sommer 2021 auf Basis der o.g. neuen Referenzperiode wieder Tippturniere durchführen zu können.
Die Fa. Farbkonstrukt GbR, die uns 11 Jahre lang betreut hat, wurde im Sommer 2019 endgültig aufgelöst, ohne den Domaininhaber darüber in Kenntnis zu setzen.

Wegen Abschaltung bzw Umstellung des Mailservers seit Anfang 2020 ist es derzeit leider auch nicht möglich, Rundmails mit Informationen zu versenden, wir hoffen aber, die alte Datenbank (2008-2018) auf ein geplantes neues System transferieren zu können.

* Das Monatsprognoseturnier ist seit Anfang März 2020 eingestellt. Aus technischen Gründen konnten schon seit Dezember 2018 keine regelmäßigen Tipps mehr stattfinden, auch können sich seit 2020 keine neuen Mitspieler mehr anmelden.

* Die Winter-Tipprunde 2018/19 wurde per E-Mail durchgeführt; die Tippwerte sollen manuell in die erneuerten Datenbanken übertragen werden.

* Die Winter-Tipprunde 2017/18 (inklusive Dezember, Januar, Februar & 2-Monatsmärztipp) wurde wegen Umstellungsarbeiten auf SSL von Monatsprognose.de per E-Mail durchgeführt. Die einzelnen Monate sowie der Gesamtwinter ist im Langfristforum von Wetterzentrale.de veröffentlicht.

* Die Winterprognose 2019/2020 wurde als abschließende letzte Tipprunde per E-Mail durchgeführt.
Achtung, diese Monate enthalten im Bereich Auswertungen derzeit keine gültigen Werte! Auch die Punktzahlen werden bei Monatsprognose.de nicht korrekt dargestellt.

ACHTUNG: Derzeit sind keine Anmeldungen und keine Tippabgaben möglich!

* Das Monatsprognoseturnier ist seit 01.05.2021 bei Twitter zu finden: twitter.com/monatsprognose
Aktuelle Neuigkeiten rund um die Hauptthemen Langfristprognosen, (regionale) Klimatologie, Witterungsextreme und auch so manche bebilderte Wettermeldung finden Sie dort.
Hintergrund: Da der Deutsche Wetterdienst die Station am Flughafen Berlin-Tegel Anfang Mai 2021 aufgelöst hat, beobachten Freiwillige aus unserem Team seit dem Abend des 04.05.2021 das Wetter im Norden Berlins und melden stündlich sämtliche Augenbeobachtungsparameter (Wolkenmenge, Wetterzustand, Schneehöhe) an den jetzigen Stationsbetreiber, welcher am 05.05.2021 seine eigene Messstation Berlin-Tegel an gleicher Stelle in Betrieb genommen hat und für die Fortführung der messtechnischen Reihen sorgt (Temperatur, Feuchte, Luftdruck, Wind, Strahlung, Niederschlagsmenge).

Ebenso wie hier werden wir Sie zudem auch bei Twitter informieren, falls es Neuigkeiten in Bezug auf unser Monatsprognoseportal gibt.